Produkte

Microsoft-Statements zum Datenschutz

Datenschutz + Microsoft-365

Microsoft hat zwei Rechenzentren in Deutschland wo die Microsoft-365- und Microsoft-Azure-Cloud-Services laufen. Microsoft sichert dabei zu, dass Daten von deutschen Vertragspartnern immer nur in Deutschland gespeichert werden.

Microsoft-365 ist ein Cloud-Dienst der weltweit über das globale Internet erreichbar ist. Weltweit gibt es aber unterschiedliche Datenschutzstandards und Datenschutzgesetze - zum Teil sogar noch mit branchen- oder berufsbezogener Auslegung (wie z.B. gem. § 203 StGB in Deutschland für Berufsgeheimnisträger wie Mediziner, Rechtsanwälte, Steuerberater usw.). Zum Teil sind die Gesetze in einzelnen Ländern aber widersprüchlich bzw. diametral. Microsoft versucht soweit dies geht, diese gesetzlichen Vorgaben für seine Cloud-Dienste zu erfüllen.

Nachfolgend haben wir einige Microsoft-Publikationen zum Thema Datenschutz einmal aufgeführt - so können Sie sich selbst am Besten ein eigenes Bild machen:

 

  • Microsoft 365 & DSGVO-Konformität

Microsoft-Information

 

  • Microsoft Cloud Agreement für BerufsgeheimnisträgerZusatzvereinbarung für Deutschland

Microsoft-Information

 

  • Microsoft-Bestimmungen für Onlinedienste (OST)

Microsoft-Information

 

  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen durch Microsoft

Microsoft-Information

 

  • Datenschutz bei Microsoft

Microsoft-Information

 

  • Datenschutz-Folgenabschätzung - Leitfaden für Datenverantwortliche, die Microsoft 365 verwenden

Microsoft-Information

 

  • Microsoft 365 Secuity Center - informieren Sie sich über die robusten Sicherheitslösungen und -dienste in Microsoft 365 Security, damit Sie Ihr Unternehmen auf allen Angriffsflächen besser schützen können

Microsoft-Information

 

  • Wo werden Microsoft 365-Kundendaten gespeichert?

Microsoft-Information

 

  • Microsoft 365-Compliance-Dokumentation: Wenn Ihr Unternehmen gesetzliche oder behördliche Standards einhalten muss, beginnen Sie hier, um mehr über die Compliance von Microsoft 365 zu erfahren.

Microsoft-Information

 

  • So kategorisiert Microsoft Daten in Onlinediensten

Microsoft-Information

 

  • Wer unter welchen Umständen auf Ihre Kundendaten in der Microsoft-Cloud zugreifen darf

Microsoft-Information

 

  • Datenschutzerklärung von Microsoft

Microsoft-Information

 

  • Datensicherung und Datenverwaltung bei Microsoft

Microsoft-Information

 

  • Microsoft Security: Microsoft-Infrastruktur, Microsoft-Security-Engineering,  Microsoft-Security-Response-Center, Microsoft-Detections-and-Response-Team (DART), Microsoft-Cyber-Defense-Operations-Center (CDOC), Microsoft-Security-Intelligence-Portal .......

Microsoft-Information

 

  • Hier finden Sie eine Übersicht von über 90 Compliance-Zertifizierungen der Microsoft Compliance-Angebote: von der Norm ISO/IEC 27001 für Information Security Management Standards, über den US-Sarbanes-Oxley Act (SOX), die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), der IDW PS 951 des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland bis hin zur IT-Grundschutz-Compliance des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Microsoft-Information

 

  • Infrastruktur der Microsoft-Rechenzentren

 

Microsoft-Information

 

  • Überwachungsberichte der Microsoft-Cloud-Dienste

Microsoft-Information

 

  • Nutzung von Kundendaten durch Microsoft: Microsoft nutzt Kundendaten nicht für werbebasierten Dienste und führt kein Data Mining zu Werbe- oder Marketingzwecken durch. Die Microsoft Richtlinie wird durch Vereinbarungen und den internationalen Verhaltenskodex für den Schutz von Daten in der Cloud geregelt (Verhaltenskodex zum Schutz von personenbezogenen Daten in der Cloud)

Microsoft-Information

 

  • Microsoft veröffentlicht sechs Grundsätze zum CLOUD Act, d.h. für den Umgang mit geheimen Anfragen von US Amerikanischen Geheimdienst- und Strafverfolgungsbehörden auf Kundendaten von Cloud Anbietern

Microsoft-Information