SPECTRUM COMPUTER SYSTEMHAUS GMBH Seite 4 sichtliche Mängel und Transportschäden unverzüglich min destens in Textform SPECTRUM mitzuteilen Diese Mitteilung sollte innerhalb von drei 3 Arbeitstagen nach Erhalt erfolgt sein f Führt SPECTRUM auf Weisung des Auftraggebers Dienst leistungen zur Einrichtung von Benutzerverwaltungen Login Einwahlmöglichkeit Nutzungskontrolle Rechteverwaltung bzw Zugriffsrechte auf Datenbestände Programmfunktionen usw durch ist der Auftraggeber gehalten die Einstellungen und Funktionen unverzüglich innerhalb von drei 3 Arbeitsta gen zu überprüfen SPECTRUM übernimmt ansonsten für die Richtigkeit keine Haftung es sei denn dass für SPECTRUM spezifische Datenschutzvorschriften als Auf tragsverarbeiter gelten g Im Falle werkvertraglicher Leistungen ist der Gefahren übergang der Zeitpunkt der Abnahme Der Auftraggeber hat die Abnahme der werkvertraglichen Leistung innerhalb einer angemessenen Frist i d R innerhalb von drei 3 Arbeitsta gen nach Bereitstellung bzw Leistungserbringung aufzuneh men und unverzüglich abzuschließen h Nutzt der Auftraggeber die Ware oder Leistung über einen mehr als nur unerheblichen Zeitraum i d R drei 3 Arbeits tage ohne einen Mangel zu melden gilt sie als abgenom men i Liefert oder installiert SPECTRUM ein IT Netzwerk an den bzw beim Auftraggeber gehört zum Lieferumfang i d R nicht die Erstellung einer Netzwerkdokumentation Auf Wunsch kann der Auftraggeber diese zusätzlich gegen gesonderte Vergütung beauftragen j SPECTRUM ist berechtigt Teillieferungen leistungen durchzuführen und getrennt abzurechnen VII Liefertermine Verzögerungen Verzug a SPECTRUM bemüht sich um die Einhaltung angegebener Liefer Installations Leistungs bzw Durchführungstermine diese sind gleichwohl unverbindlich sofern sie nicht aus drücklich als verbindlich bezeichnet werden b Verzögerungen auf Grund höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse die bei SPECTRUM oder deren Vorlieferanten gleich welcher Stufe eintreten und nicht von SPECTRUM zu vertreten sind berechtigen SPECTRUM die Erbringung der Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl einer im Einzelfall angemessenen Wiederanlaufzeit hinauszu schieben Überschreitet die Verzögerung einschl Wiederan laufzeit einen Zeitraum von vier Wochen kann jeder Ver tragspartner vom Vertrag außer bei RZ basierten Dauer schuldverhältnissen ganz oder teilweise zurücktreten ein Schadensersatzanspruch des Auftraggebers besteht in die sem Fall nicht Bei RZ basierten Dauerschuldverhältnissen gelten hier die Regeln gemäß Anlage D Zusatzbedingung SPECTRUM RZ Leistungen Zu möglichen Behinderungen i S v Satz 1 zählen insbeson dere Streik Aussperrung Krieg kriegsähnliche Ereignisse Aufruhr Unruhen Bürgerkrieg Pandemie Epidemien Ende mie Naturereignisse behördliche Anordnungen Nichter teilung von Aus oder Einfuhrgenehmigungen Maßnahmen der öffentlichen Hand zur Beschränkung des Geschäfts oder Handelsverkehrs und sonstige Betriebsstörungen jeder Art wie Störungen im Straßen Bahn Post oder Flugverkehr Störungen im Internet oder von benötigten anderen Tele kommunikations Einrichtungen c Bei Verzug von SPECTRUM gelten die gesetzlichen Vor schriften sofern nicht in den AGB den anwendbaren Zusatz bedingungen oder im Wege individueller Absprache abwei chende Regelungen getroffen wurden VIII Obliegenheiten und Pflichten des Auftraggebers a Mitwirkung und Beistellung 1 SPECTRUM ist zur vertragsgemäßen Erbringung der Leistungen auf die rechtzeitige und quantitativ sowie qua litativ ausreichende Mitwirkung Personen Tätigkeiten und oder Beistellung Sachen Rechte durch den Auftrag geber angewiesen Der Auftraggeber erbringt diese auf eigene Kosten 2 Eine allgemeine Verpflichtung des Auftraggebers zur Mitwirkung bzw Beistellung besteht wie folgt Der Auf traggeber stellt und benennt unverzüglich nach Vertragsschluss und bis zur Beendigung der jeweiligen Leistungsbezie hung einen während der anwendbaren Servicezeiten verfügbaren Ansprechpartner der befugt ist verbindli che Entscheidungen für den Auftraggeber auch bzgl entstehender Kosten zu treffen oder diese unverzüglich herbeizuführen übermittelt SPECTRUM alle zur Erbringung einer Leis tung notwendigen ihm vorliegenden Informationen und Daten kommuniziert die ihm von SPECTRUM über mittelten Informationen intern an die im Unternehmen des Auftraggebers zuständigen Stellen und übermittelt von dort stammende Informationen an SPECTRUM stellt die zur Installation notwendige Infrastruktur bei z B Stromversorgung Netzwerkverkabelung Inter netverbindung vor Ort stellt die für die Leistung notwendige und nicht bei SPECTRUM erworbene Software mit den nutzbaren Li zenz Keys in aktueller und ausreichender Art und Menge bereit wirkt bei der Mängelbearbeitung im Rahmen von Ziff XIII a Abs 7 mit übernimmt folgende Tätigkeiten soweit dies nicht als Leistung vereinbarungsgemäß von SPECTRUM er bracht wird o Sicherung der vorhandenen Daten auf den genutz ten Systemen mithilfe einer dem jeweiligen Stand der Technik genügenden mindestens jedoch ar beitstäglichen Datensicherung o laufende und regelmäßige Überprüfung der in sei nem Zugriff stehenden lokalen Systeme mit einem dem jeweiligen Stand der Technik entsprechenden Virenscanner auf Schadsoftware o Installation von Sicherheitsupdates und anderer der Sicherheit dienenden Maßnahmen der in sei nem Zugriff stehenden lokalen Systeme gemäß den Empfehlungen der jeweiligen Hersteller von Software und Hardware 3 Leistungen verschieben sich zeitlich sofern zu deren Erbringung notwendige Mitwirkung oder Beistellungen nicht oder nicht in der notwendigen Qualität erbracht wer den 4 Sofern der Auftraggeber mit Blick auf inhaltliche Einzel heiten einer auf ihn entfallenden Mitwirkung oder Beistel lung Beratungsbedarf hat z B bzgl der Bandbreite einer

Vorschau AGB Seite 4
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.