SPECTRUM COMPUTER SYSTEMHAUS GMBH Seite 2 I Begriffe Nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge aufgeführte Be griffe gelten für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der Zusatzbedingungen sowie für die jeweils gesamte Vertragsbeziehung a SPECTRUM bezeichnet die SPECTRUM COMPUTER SYSTEMHAUS GMBH Max Planck Str 17 40699 Erkrath b AGB sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SPECTRUM in der jeweils dem Auftraggeber gegenüber gel tenden Fassung c Arbeitstag ist jeder Kalendertag von Montag bis Freitag mit Ausnahme der im Bundesland Nordrhein Westfalen gel tenden Feiertage dem 24 und 31 Dezember sowie dem Brauchtumstag Rosenmontag d Auftraggeber bezeichnet das Unternehmen des Kun den mit dem SPECTRUM den Vertrag schließt und gegen über dem die Leistungen erbracht werden e Dauerschuldverhältnis ist ein Oberbegriff für alle Ver träge die sich nicht auf einen einmaligen Leistungsaustausch beschränken sondern bei denen gleiche oder ähnliche Leis tungen dauerhaft bzw wiederholt erbracht werden z B Pro vider Miet und Dienstleistungsverträge f Dienstleistungsvertrag ist der Sammelbegriff für Verträ ge über Softwarepflege und Softwaresupport Outsourcing Hardwarewartung Instandsetzung und Instandhaltung Da tensicherung Managed Services IT Monitoring und oder Systemüberwachung g Leistungen ist der Oberbegriff für alle Lieferungen und Leistungen d h Lieferung von Waren Dienstleistungen Re chenzentrumsleistungen und sonstigen Arten von Leistungen und Tätigkeiten von SPECTRUM h Outsourcing bezeichnet die Leistungen für die Pflege und das Updaten von Software in Bezug auf Sicherheits und Release Updates von Microsoft und anderen Drittherstellern i Providerverträge bezeichnet Verträge über Server Hou sing IaaS ASP und Cloud Leistungen sowie Verträge über Rechenzentrumsleistungen IaaS steht hierbei für Infrastruc ture as a Service und ASP für Application Service Providing j Preisliste ist die jeweils geltende Liste von SPECTRUM in der Stundenverrechnungssätze Einzelpreise Reisekosten und Spesen Aufwandserstattung und sonstige Honorare und Kosten genannt sind k Rechenzentrumsleistungen bezeichnet zusammenfas send alle Leistungen die vollständig in einem oder aus einem von SPECTRUM eingesetzten Rechenzentrum heraus er bracht werden also insbesondere alle Leistungen die inter netbasiert sind z B Server Housing IaaS ASP Cloud leistungen l Servicezeit ist die Zeitspanne innerhalb derer SPECTRUM die Leistungen erbringt dies ist vorbehaltlich abweichender Vereinbarung die Zeit von 9 00 Uhr bis 17 00 Uhr an Arbeitstagen m Vertragspartner bezeichnet je nach Sachzusammen hang entweder SPECTRUM oder den Auftraggeber oder bei de Parteien eines Vertragsverhältnisses n Ware bezeichnet Sachen die dem Auftraggeber im Rah men eines Kaufs oder einer Miete überlassen werden o Zusatzbedingungen bezeichnet die i in Angebotsun terlagen Auftragsbestätigungen oder anderen Angebots oder Vertragsdokumenten enthaltenen oder ii in einem Anhang zu diesen AGB vereinbarten rechtlichen fachlichen und oder technischen Zusatzbedingungen II Geltung und Änderung von AGB Zusatzbedingungen und Preislisten a SPECTRUM erbringt Leistungen ausschließlich gegenüber Unternehmern i S d 14 BGB nicht gegenüber Verbrau chern nach 13 BGB b Sofern ein Auftraggeber von SPECTRUM sich als Verbrau cher nach 13 BGB erweist gelten diese AGB mit den Zu satzbedingungen ergänzend Seitens SPECTRUM besteht keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeile gungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz VSBG c Für Leistungen gelten ausschließlich die AGB sowie fol gende einen Bestandteil der AGB darstellende Zusatzbedin gungen 1 Anlage A Zusatzbedingung Dauerschuldverhält nisse regelt teilweise zusätzliche teilweise die AGB er setzende Bedingungen für Dauerschuldverhältnisse 2 Anlage B Zusatzbedingung SEPA Firmenlast schriftverfahren regelt die Vorgehensweise beim SEPA Firmenlastschriftverfahren 3 Anlage C Zusatzbedingung Mitwirkung bzw Bei stellung des Auftraggebers regelt ergänzend zu den allgemeinen Regelungen über die Mitwirkung und Bei stellung des Auftraggebers die Mitwirkung und Beistellung in den dort genannten besonderen Konstellationen 4 Anlage D Zusatzbedingung SPECTRUM RZ Leistungen regelt Service Agreements Verfügbarkeits zusagen und Schadensersatzregelungen bei SPECTRUM Rechenzentrumsnutzung wie z B bei RZ Ausfällen bei SPECTRUM Server Housing IaaS und ASP Leistungen 5 Anlage E Zusatzbedingung Verpflichtungen des Auftraggebers bei der Nutzung von Rechenzentrums leistungen regelt teilweise zusätzliche teilweise die AGB ersetzenden Gesichtspunkte bei der Nutzung von Rechenzentrumsleistungen einschl besonderer Verpflich tungen des Auftraggebers 6 Anlage F Zusatzbedingung Datenschutz und Da tensicherheit regelt zusätzliche Bestimmungen im Um gang mit Daten des Auftraggebers und von personen bezogenen Daten 7 Anlage G Zusatzbedingung Besonderheiten im IT Markt erklärt Zusammenhänge beim Einsatz von Hard und Software und die möglichen Auswirkungen bei Stö rungen 8 Anlage H Zusatzbedingung Fernwartung bzw Fernbetreuung oder Online Support regelt Vorge hensweisen beim Einsatz dieser Technik 9 Anlage I Zusatzbedingung Hinweise zu Versi cherungen regelt u a die Verpflichtungen von SPECTRUM welche Versicherungen zum Schutze des Auftraggebers kontinuierlich unterhalten werden müssen 10 Anlage J Zusatzbedingung Besonderheiten bei Software Lizenzen und Nutzungsrechten regelt teil weise zusätzliche teilweise die AGB ersetzende Ge sichtspunkte beim Einsatz von Software 11 Anlage K Zusatzbedingung Terms and conditions regarding use of MICROSOFT software diese Softwa

Vorschau AGB Seite 2
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.