SPECTRUM COMPUTER SYSTEMHAUS GMBH Seite 16 Folgendes Berechnungsschema wird dabei verwendet Verfügungszeit Servicezeiten Wartungs fensterzeiten vereinbarte Unterbrechungen Rechenbeispiel Bei einer angenommenen kumulier ten Ausfallzeit von gesamt 10 Stunden über den Zeit raum von einem Kalenderjahr mit 250 Arbeitstagen 250 Arbeitstage x 9 Std Tag Servicezeit 2 250 Ver fügungszeit Stunden und ohne vereinbarte Unterbre chungen errechnet sich hieraus die Verfügbarkeit 2 250 Servicezeitstunden minus 10 Ausfallzeitstunden 2 240 Stunden 2 240 Stunden dividiert durch 2 250 Stunden ergibt eine Verfügbarkeit für dieses Rechen beispiel von 99 55 D Nichteinhaltung der Verfügbarkeit Wird am Ende eines Abrechnungszeitraumes Ka lenderjahr festgestellt dass die Verfügbar keitszusage nicht eingehalten und unterschritten wurde und SPECTRUM nach 536a Abs 1 und 280 Abs 1 Satz 2 BGB den Ausfall zu vertreten hat und auch ein gesetzlicher Haftungsanspruch besteht können maximal folgende pauschalierten Minderungen bzw Schadensersatzansprüche be zogen auf die im Abrechnungszeitraum vom Auf traggeber gezahlten monatlichen Entgelte ASP Raten für die SPECTRUM Server Housing IaaS bzw ASP Leistung nach folgender Staffel geltend gemacht werden von unter 98 99 98 00 3 Minderung von unter 97 99 97 00 7 Minderung von unter 96 99 96 00 12 Minderung von unter 95 99 95 00 20 Minderung von unter 94 99 30 Minderung Zuvor hat der Auftraggeber seine Schadensersatzan sprüche auf reiner Kostenbasis nachzuweisen Minde rungen und Rückerstattungen der monatlichen Ent gelte Raten werden ausschließlich von SPECTRUM veranlasst und dürfen vom Auftraggeber nicht selb ständig verrechnet werden Eine Aufrechnung mit an deren Forderungen ist nicht gestattet Version der Zusatzbedingung SPECTRUM RZ Leistungen 1 2019 Anlage E Zusatzbedingung Verpflichtungen des Auftraggebers bei der Nutzung von Internet und Rechenzentrumsleistungen a Vertragskonforme Nutzung keine missbräuchliche Nutzung 1 Der Auftraggeber ist verpflichtet Internet und Rechen zentrumsleistungen ausschließlich gemäß den vertragli chen und gesetzlichen Bestimmungen zu nutzen 2 Insbesondere ist der Auftraggeber verpflichtet A SPECTRUM unverzüglich über Änderungen der vertraglichen Grundlagen bzw Nutzung zu infor mieren die Einfluss auf die Art und Menge der Nutzungsrechte hat z B Erwerb von Beteiligun gen Zugang von Mitarbeitern B die von SPECTRUM eingesetzte technische Inf rastruktur einschließlich der für andere Auftragge ber eingesetzten Infrastruktur nicht durch ver tragswidriges Verhalten zu überlasten oder zu ge fährden C die dem Auftraggeber übermittelten Zugangs kennungen Codes Passwörter sicher aufzube wahren und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen sowie SPECTRUM mindestens in Text form darüber zu informieren wenn begründeter Anlass zu der Vermutung besteht dass Zugangs kennungen unbefugten Dritten zugänglich gewor den sind D die Rechenzentrumsleistungen nicht ohne aus drückliche Gestattung von SPECTRUM Dritten zu überlassen zu vermieten oder auf anderer Weise zugänglich zu machen E die Zugriffsmöglichkeit auf die Rechenzent rumsleistungen bzw diese Rechenzentrumsleis tungen nicht missbräuchlich zu nutzen 3 Der Auftraggeber ist verpflichtet die Zugriffsmöglichkeit auf die Internet Services von SPECTRUM nicht miss bräuchlich zu nutzen und jegliche rechts und oder geset zeswidrigen Handlungen hierüber hiermit zu unterlassen Eine missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere vor bei Übermittlung von Informationen mit rechts oder sittenwidrigen Inhalten einschließlich Hinweise auf solche rechts oder sittenwidrigen Inhalte per E Mail oder im Internet Begehung von Straftaten Verbreiten von Propagan da Mitteln verfassungswidriger Organisationen 86 StGB öffentliche Aufforderung zu Straftaten 111 StGB die Androhung von Straftaten 126 StGB Werbung für eine terroristische Vereinigung 129a Abs 3 StGB Volksverhetzung 130 StGB Anlei tung zu Straftaten 130 a StGB Gewaltdarstel lung 131 StGB die Verletzung des höchstper sönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen 201a StGB Verherrlichung oder Verharmlosung von Gewalt se xuellen Anstößigkeiten Pornografie i S d 184 StGB Bilder Texte Sound oder Videos die sexuell anstößig sind oder pornografisch bzw geeignet sind Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu ge fährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder das Ansehen von SPECTRUM schädigen können

Vorschau AGB Seite 16
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.